Kommunität "Lichtbau", Holzgerlingen

Eckpunkte für weitsichtiges Bauen und Wohnen.

Das Gebäude liegt unmittelbar neben dem Schönbuch-Gymnasium und direkt unter der Einflugschneise des Flughafens Echterdingen und an der viel befahrenen Hohenzollernstraße. Passivhaus und Atriumhaus schaffen es auch unter diesen Voraussetzungen Wohnqualität zu gewähren, die mit anderen Bauformen kaum einzulösen wären.

Mit 31 Wohneinheiten ist "Lichtbau" groß genung, um sich kräftig von kleinen Kommunitäten abzusetzen und vor allem mir dieser Größe jene sozial bildende Nähe zu entwickeln, wie sie für große Kommunitäten typisch ist. Zusammen mit der transparenten Architektur des Atriumhauses sind Regeln und Statuten für das gemeinsame Zusammenleben entbehrlich. Die offene Architektur und die große Zahl ihrer Bewohner lassen das Gebäude dieser Art auszeichnende aber ausgeprägte und trotzdem zwanglose und informelle Gemeinschaftsleben von selbst entstehen.

Neben einem Waschsalon steht der Wohngemeinschaft ein Gemeinschaftsraum mit 100 qm, Küche und WC zur Verfügung. Die Gemeinschaftsfläche des Atriums ist 360 qm groß.

Das Gebäude zeichnet sich durch besonders viele und extreme Abwandlungen der Grundstruktur aus.

Die technischen Installationen sind dieselben wie bei den Referenzobjekten. Sie gewährleisten im Sommer wie im Winter ideales Raumklima. Die Temperatur steigt sommers bei all dem vielen Glas nur ganz kurzzeitig über 26° an. Im Winter liegt sie bei 19°.

Der Aufzug läuft hinter der Glasfassade wie im Freien.

Die Ein- und Aussicht ist wie in den Referenzprojekten an der inneren und äußeren Fassade mit Jalousien und Markisen individuell steuerbar.

Über die ganze Fassade durchgehende Balkone von 1,80 m Tiefe geben jeder Wohnung einen großzügigen, äußeren Freiraum. Er ist mit Gitterrosten mit Glasauflage abgedeckt, damit die Belichtung der Wohnungen bei all dem Vorteil keinen Nachteil hinnehmen muss.

YouTube-Video folgt

Kenndaten

Kommunität "Lichtbau"
Grundstücksfläche 2322 qm
GRZ/GFZ 0,4/0,8
Wohnform BG/WEG mit Wohnungen für kommunikationsbereite Menschen                                                                                                                                                     
Soziale Gemeinschaftsflächen/WE ca. 390 qm
Anzahl der Wohneinheiten 30 WE
Mietwohnungen 14 WE
Mietkosten 11,00 €/qmWF warm
Kosten/qmWF, KG 100-700 inkl. TG 3.850,- €/qmWF
Kosten/qmWF, KG 200-700 inkl. TG 2.340,- €/qmWF

Ökodaten

Kommunität "Lichtbau"
Heizwärmebedarf (HWB)                                             < 15 kWh/qma
AV-Verhältnis/Drucktest 2,8/0,3
Wärmeversorgung Solar unterstützter Pelletsbrennwertkessel
Stromversorgung Vertraglich abgesicherter Bezug von zertifiziert regenerativem Strom, 2 Cent Förderbeitrag für den Ausbau der regenerativen Energieversorgung
Stromeinsparung Leine statt Wäschetrockner, gemeinsame professionelle Haushaltsgeräte, LED-Lampen, jeder Stellplatz mit Elektroanschluss zum Batterieladen,
extrem gute Tageslichtausnutzung
Mobilität 4 Min. zur Bahn/S-Bahn, internes Car-Sharing

Kontakt

BUENA VISTA socialarchitecture

Hubertusplatz 1

70499 Stuttgart

Tel. 0711 / 86 08 76

Fax 0711 / 86 20 258

E-Mail: post(at)buenavista-socialarchitecture.de

Finden Sie hier mehr Informationen über das Architekturbüro Buena Vista.